Einsätze

30.07.2021 um 03:57 Uhr Türöffnung Gartenstadtstraßeweiterlesen
29.07.2021 um 18:41 Uhr Brandmeldealarm Gartenstadtzentrumweiterlesen
27.07.2021 um 20:37 Uhr Wasserschaden Finkengangweiterlesen
25.07.2021 um 18:28 Uhr Sturmschaden Schloßwegweiterlesen
23.07.2021 um 13:10 Uhr Brandmeldealarm Golfplatzstraßeweiterlesen

Baum auf Haus

2021 07 25 SturmschadenSchlossweg 2 2021 07 25 SturmschadenSchlossweg 2

Durch starke Windböen fiel ein großer Baum während des Sturms am 25.07 auf ein Haus im Schloßweg. Der Baum hatte ein geschätztes Gewicht von ca. 3 Tonnen und kam auf einer Stromleitung zum Liegen - nach Kontrolle des Baums entschloss sich die Feuerwehr den Baum nicht im Regen zu entfernen, da wir über kein geeignetes Großgeräte verfügen, den Baum ohne weitere Beschädigung des Hauses zu entfernen. Der Baum wurde 1 Tag später von einer Spezialfirma entfernt.

 

Überflutung Golfplatzstraße

2021 07 08 Ueberflutung Golfplatzstrasse12 1 2021 07 08 Ueberflutung Golfplatzstrasse12 1

In der Gartenstadt 2 kam es zu einem Wassereintritt in ein Fahrradlager, welches gerade ein neues Dach bekommt. Die behelfsmäßige Dachdeckung konnte den Regen nicht ableiten und dadurch kam es zu einem Wassereintritt. In weiterer Folge drang das Wasser auch in die angrenzenden Keller ein.

Assistenzeinsatz Gramastetten

2021 07 02 HagelGramastetten2 1 2021 07 02 HagelGramastetten2 1

Auch am 8. Tag nach dem katastrophalen Hagelschlag sind noch immer vereinzelte Gebäude in Gramastetten mit beschädigtem Dach bzw. nach dem Unwetter von Dienstag sind die behelfsmäßigen Planenabdeckungen wieder beschädigt. Am Freitag 02. Juli wurde deshalb die Feuerwehr Puchenau wieder zu einem Assistenzeinsatz in Gramastetten gerufen.

Hageleinsatz Gramastetten

2021 06 25 HagelGramastetten 4 2021 06 25 HagelGramastetten 4

Nach den verheerenden Hagelschauern der letzten Nacht wurde ein Großteil der Feuerwehren aus dem Bezirk an den Brennpunkten der Gemeinden Walding, Gramastetten, Hellmonsödt, Kirchschlag und Reichenau zusammengezogen, um mehrere hundert beschädigte Häuser notdürftig zu reparieren. 

Brandmeldealarm Heizkraftwerk

2020 12 29 BMA HKW 1 2020 12 29 BMA HKW 1

Am Nachmittag des 29. Dezember kam es im Biomasse Heizkraftwerk Puchenau zu einem technischen Gebrechen mit Heißwasseraustritt. Der dichte Wasserdampf löste die Brandmeldeanlage aus.

Assistenzeinsatz "Contact-Tracing"

csm IMG 20201101 WA0003 e4f3ad4e59 csm IMG 20201101 WA0003 e4f3ad4e59

Die Kontaktverfolgung ist eine der wichtigsten Maßnahmen momentan, um die weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern. Seit Monaten arbeitet der Krisenstab der Bezirkshauptmannschaft 7 Tage die Woche mit Unterstützung des Bundesheers an der zeitnahen Nachverfolgung von Infektionen und geht damit auch an die Kapazitätsgrenze.

Wasserschaden Gartenstadt

2020 08 22 WasserschadenG39 2 2020 08 22 WasserschadenG39 2

Durch einen unbemerkten Wassereintritt durch ein Kellerfenster hat sich in einem Gartenstadtkeller 5 cm Wasser über die Nacht angesammelt welches nicht ablaufen konnte. Die Feuerwehr Puchenau hat das eingetretene Wasser mit Hilfe einer Tauchpumpe und mit einem Naßsauger entfernt.  

Verkehrsunfall BP Tankstelle

2020 07 19 VU B127 BP Tankstelle 3 2020 07 19 VU B127 BP Tankstelle 3

Erneut kam es (nach letztem Sonntag) am Sonntag 19.07 wieder zu einem Unfall bei der BP Tankstelle auf der B127. Wieder waren 3 Fahrzeuge beteiligt und die Insassen wurden leicht verletzt von der Rettung abtransportiert. Die Feuerwehr Puchenau führte Aufräumungsarbeiten durch, bevor der Verkehr nach ca. 40 Minuten wieder freigegeben werden konnte.

Gasaustritt Gartenstadt 2

2020 05 05 GasAustritt Azaleenweg 1 2020 05 05 GasAustritt Azaleenweg 1

Bei Bauarbeiten kam es heute um ca. 08:45 zu einem Gasaustritt im Bereich Azaleenweg/Golfplatzstraße bei TG1. Parallel zur Feuerwehr alarmierte die Landeswarnzentrale auch den Notfalldienst der Linz AG GAS, welcher rasch vor Ort war.

Die Feuerwehr führte mit einem Atemschutztrupp Gasmessungen in der Tiefgarage durch, die Polizei sperrte darauf hin die anliegende Golfplatzstraße für den Verkehr und die angrenzenden Wohnhäuser wurden vorsorglich durch die Feuerwehr evakuiert. 

Nachdem der Gas Schieber in dem betroffenen Bereich aufgefunden und geschlossen wurde, wurden mit Hochleistungslüftern der Feuerwehr die betroffene Wohnungen und die Tiefgarage belüftet.