Einsätze

20.01.2018 um 12:27 Uhr Brand Elektrische Anlagen Großambergstraßeweiterlesen
03.01.2018 um 23:22 Uhr Freimachen von Verkehrswegen Achleitenweiterlesen
01.01.2018 um 05:27 Uhr Personenrettung Azaleenwegweiterlesen
01.01.2018 um 01:27 Uhr Personenrettung Schießstattstraßeweiterlesen
31.12.2017 um 17:36 Uhr Freimachen von Verkehrswegen Schießstattstraße 14weiterlesen

Glimmbrand im Hackschnitzellager

IMG 7785 IMG 7786

"Glimmbrand Hackschnitzel" lautete die Alarmierung zu einem Kleinbrand im Schloßholzweg am Morgen des 24. Mai 2016 um 06:21 Uhr.
Gemäß Alarmplan rückte unter Einsatzleiter BI Gerald Kronsteiner das Tanklöschfahrzeug mit 9 Mann zur Einsatzadresse aus.
Schon bei der Anfahrt konnte Brandgeruch in der Nähe der Einsatzstelle wahrgenommen werden.

Nach der Lageerkundung mit der Wärmebildkamera stellte sich ein Glimmbrand an der Seite des Hackschnitzellagers heraus. Vom Hausbesitzer wurde schon ein Traktor mit Frontlader zum Ausräumen des Lagers bereitgestellt.

Brennender Restmüllcontainer Gartenstadtstraße

IMG 7779 IMG 7781

Am Sonntag, den 8. Mai 2016 um 18:13 Uhr wurde die Feuerwehr Puchenau zu einem brennenden Restmüllcontainer vor dem Heitzhaus in der Gartenstadt I alarmiert.
Zehn Mann rückten umgehend mit dem Kommando- und dem Tanklöschfahrzeug zur Einsatzstelle aus.

Aufräumarbeiten nach schwerem Verkehrsunfall in der Achleitnersiedlung

IMG 7751 IMG 7737

Zu Aufräumarbeiten nach einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Puchenau gegen Mittag am Freitag, den 29. April 2016 auf die Rohrbacher Bundesstraße gerufen.
Aus ungeklärter Ursache kollidierten drei Fahrzeuge in einer unübersichtlichen Kurve im Bereich der Achleitnersiedlung fast frontal.
Durch die Wucht des Aufpralls wurden bei den Fahrzeugen die Vorderachsen ausgerissen.

Wohnhausbrand Alarmstufe 2 in Niederottensheim

2016 04 24 BrandOttensheim 5 2016 04 24 BrandOttensheim 13

Am Sonntag, 24. April 2016 wurde die Feuerwehr Puchenau um 2:37 Uhr morgens zu einem Wohnhausbrand der Alarmstufe 2 in den Hollinderweg nach Ottensheim alarmiert.
Unverzüglich rückte das Tanklöschfahrzeug mit 9 Mann zur Einsatzstelle aus.

Brand Wohnhaus Kürnbergblick

2016 04 13 Kuernbergblick 1 2016 04 13 Kuernbergblick 2

"Brand Wohnhaus Kürnbvergblick" lautete die Alarmierung für die Feuerwehr Puchenau gegen dreiviertel 6 am Mittwoch, den 14. April 2016. Umgehend rücktem sämtliche Fahrzeuge und 25 Mann unter Einsatzleiter HBI Alfred Grubmüller zur Eionsatzstelle aus.

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall

2016 03 07 VU Aufraumarbeiten 2 2016 03 07 VU Aufraumarbeiten 3

Drei Fahrzeuge waren am Nachmittag des 7. März 2016 gegen 14:10 Uhr in einen Auffahrunfall auf der Rohrbacher Bundesstraße bei der Kreuzung vor dem Feuerwehrhaus Puchenau verwickelt.

Die Feuerwehr Puchenau wurde daraufhin von der Polizei Puchenau zu Aufräumarbeiten alarmiert. Unverzüglich rückten 5 Mann mit dem Tanklöschfahrzeug zur wenige Meter vom Feuerwehrhaus entfernten Unfallstelle aus.

Fahrzeugbergung Reuterleiten

2015-12-5Fahrzeugbergung 3 2015-12-5Fahrzeugbergung 4

Zu einer Fahrzeugbergung in die Reuterleiten wurde die Feuerwehr Puchenau am Vormittag des 5. Dezember 2015 gerufen. MIt dem Rüstlöschfahrzeug konnte binnen weniger Minuten zur EInsatzstelle ausgerückt werden. EIn PKW war über eine Stützmauer neben der Straße gerollt und blieb auf dieser hängen.

LKW Unfall B127

IMG 7542 IMG 7543

Zu einem Unfall zwischen einem LKW und einem PKW kam es am Nachmittag des 28. Oktober 2015 gegen 16:50 Uhr auf der B127 im Bereich der Kreuzung vor dem Feuerwehrhaus. Die beiden Fahrzeuge kollidierten seitlich im Bereich der Fahrertür des PKWs. Die Beifahrerin des PKWs konnte vor Eintreffen der Feuerwehr bereits durch den anwesenden Rettungsdienst befreit und erstversorgt werden.
Die Lenkerin wurde durch die Feuerwehr Puchenau mittels Spineboard über die Beifahrerseite gerettet und dem Notarzt übergeben.

Absturz eines Kleintraktors

PA280055 PA280063

 Am Vormittag des 28. Oktober 2015 stürzte ein Kleintraktor der Gemeinde bei Arbeiten auf der Donaupromenade ab. Der Lenker des Traktors konnte leicht verletzt durch seinen Kollegen aus dem Fahrzeug befreit werden.

Zur Bergung des Kleintraktors wurde die Feuerwehr Puchenau alarmiert. Diese rückte mit 8 Mann und dem Löschfahrzeug zur Einsatzstelle aus. Nach der Lageerkundung entschied Einsatzleiter BI Gerald Kronsteiner, dass das Fahrzeug aufgrund der beengten Platzverhältnisse nicht allein durch die Feuerwehr Puchenau geborgen werden kann. Daher entschied man sich, einen örtlichen Landwirt mit einem Traktor und einer weiteren Seilwinde nachzualarmieren.

LKW Bergung Theklaweg

DSC 0618 DSC 0620

Die Feuerwehr Puchenau wurde am Nachmittag des 1. Oktober 2015 gegen 16:57 Uhr zu einer LKW Bergung in den Theklaweg alarmiert.Der 3 Achser sank bei einer Baustelle in das Schotterbett des Rohbaues ein und blieb hängen.
Da ein Befahren des gegenüberliegenden Feldes für Rüstlöschfahrzeug der Feuerwehr Puchenau aufgrund der Steilheit nicht möglich war, wurde entschieden einen Puchenauer Landwirt mit einer großen Traktorseilwinde zum Einsatz hinzuzuziehen.