Einsätze

12.04.2018 um 15:18 Uhr Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall Achleiten 5weiterlesen
06.04.2018 um 12:32 Uhr Sonstiger Einsatz Golfplatzstraße 3weiterlesen
01.04.2018 um 10:45 Uhr Türöffnung Schallenbergerwegweiterlesen
02.03.2018 um 23:55 Uhr Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall Golfplatzstraße 1weiterlesen
23.02.2018 um 00:22 Uhr Fahrzeugbergung Rehgrabenweiterlesen

Absturz eines Kleintraktors

PA280055 PA280063

 Am Vormittag des 28. Oktober 2015 stürzte ein Kleintraktor der Gemeinde bei Arbeiten auf der Donaupromenade ab. Der Lenker des Traktors konnte leicht verletzt durch seinen Kollegen aus dem Fahrzeug befreit werden.

Zur Bergung des Kleintraktors wurde die Feuerwehr Puchenau alarmiert. Diese rückte mit 8 Mann und dem Löschfahrzeug zur Einsatzstelle aus. Nach der Lageerkundung entschied Einsatzleiter BI Gerald Kronsteiner, dass das Fahrzeug aufgrund der beengten Platzverhältnisse nicht allein durch die Feuerwehr Puchenau geborgen werden kann. Daher entschied man sich, einen örtlichen Landwirt mit einem Traktor und einer weiteren Seilwinde nachzualarmieren.

LKW Bergung Theklaweg

DSC 0618 DSC 0620

Die Feuerwehr Puchenau wurde am Nachmittag des 1. Oktober 2015 gegen 16:57 Uhr zu einer LKW Bergung in den Theklaweg alarmiert.Der 3 Achser sank bei einer Baustelle in das Schotterbett des Rohbaues ein und blieb hängen.
Da ein Befahren des gegenüberliegenden Feldes für Rüstlöschfahrzeug der Feuerwehr Puchenau aufgrund der Steilheit nicht möglich war, wurde entschieden einen Puchenauer Landwirt mit einer großen Traktorseilwinde zum Einsatz hinzuzuziehen.

Sturmschäden vom 17. September

DSC 0598 DSC 0599

Zu zwei Sturmeinsätzen wurde die Feuerwehr Puchenau am Abend des 17. September 2015 alarmiert. Um 17:57 Uhr wurden wir mittels Sirene zum ersten Einsatz gerufen. In der Gartenstadtstraße wurden von einer Baustelle auf einem Hausdach eines mehrstöckigen Wohngebäudes diverse Bauteile auf den Parkplatz geweht. Rüstlösch- und Pumpe Puchenau mit 14 Mann sammelten diese Bauteile ein, sicherten die Dachfolie und diverse am Dach gelagerten Werkzeuge. Nach rund einer halben Stunde waren die Arbeiten erledigt und die Mannschaft konnte wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Nächtlicher Waldbrand am Steinbruch

Um 01:35 Uhr wurde die Feuerwehr Puchenau am 26. August 2015 zu einem Waldbrand am Steinbruch alarmiert. Unverzüglich rückten 26 Mann unter Einsatzleitung von Kommandant Alfred Grubmüller zur Einsatzstelle aus. In sehr unwegsamem Gelände war ein Waldbrand ausgebrochen. Mit Feuerpatschen und Löschwasser konnte dieser Brand nach rund 3 Stunden gelöscht werden.

Brand Hohe Straße

IMG 7393 IMG 7396

Zu einem Kleinbrand wurden die Feuerwehren Pöstlingberg und Puchenau am Nachmittag des 11. August 2015 in die Hohe Straße alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache geriet am Balkon eines Mehrfamilienhauses ein Blumenregal in Brand.
Die ersteintreffende Feuerwehr Pöstlingberg löschte den Brand mit einer Kübelspritze und belüftete die angeschlossene Wohnung mittels Hochleistungslüfter.

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall B127 Höhe BP Tankstelle

IMG 7361 IMG 7367

"Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall B127 Höhe BP Tankstelle" lautete das Alarmstichwort für die Feuerwehr Puchenau am Abend des 4. August 2015 um 19:08 Uhr. Wegen einer laufenden Besprechung im Feuerwehrhaus konnte das Tanklöschfahrzeug unter Einsatzleiter HBM Michael Bräuer sofort zum Einsatzort ausrücken.

Aus unbekannter Ursache waren zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert und versperrten beide Fahrspuren der Rohrbacher Bundesstraße. Die Lenker konnten sich selbst aus ihren Fahrzeugen befreien.

Sturmtief Niklas fegt über Puchenau

P3310001 P3310004

Zu mehreren Einsätzen aufgrund des Sturmtiefs wurde die Feuerwehr Puchenau am Nachmittag des 31. März 2015 gerufen.
Um 13:57 Uhr wurden wir über Sirene und Meldeempfänger zum ersten Einsatz alarmiert. In der Großambergstraße war von einem Wasserhochbehälter der Gemeinde eine Reihe der dort installierten Photovoltaikanlage heruntergerissen worden und blockierte teilweise die Großambergstraße.
Nachdem durch Einsatzleiter HFM Mario Kishalmi festgestellt wurde, dass keine Spannung mehr auf der abgestürzten Anlage anliegt, konnte diese rasch abtransportiert und gesichert abgelegt werden. Die beiden noch verbliebenen Reihen Photovoltaikmodule wurden mit Spanngurten gegen Abheben gesichert.

Fahrzeugbergung Bergstraße

20150208 VU Bergstraße 1 20150208 VU Bergstraße 2

Nach einer langen Ballnacht, mitten unter den Aufräumarbeiten, wurde die Feuerwehr Puchenau am Sonntag, den 8. Februar gegen 8 Uhr zu einer Fahrzeugbergung in die Bergstraße gerufen.
Unverzüglich rückte eine Mannschaft mit dem Rüstlöschfahrzeug und dem Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung zur Einsatzstelle aus.

Ein PKW war von der Straße abgekommen und in einen Graben gerutscht.

Mittels Seilwinde konnte das Fahrzeug rasch aus dem Graben gezogen werden.

Nach rund einer Stunde war dieser Einsatz erledigt und die Aufräumen nach dem Feuerwehrball konnten fortgesetzt werden.

Blechdach droht abzustürzen

IMG 7146 IMG 7142

So lautete die Alarmierung zum Sturmeinsatz am Samstag, den 10. Jänner 2015 gegen 9 Uhr früh. Beim neu errichteten Gartenstadtzentrum direkt neben dem Feuerwehrhaus Puchenau hatte sich durch die starken Sturmböen der letzten Nacht die Blechabdeckung der Attika vom Dach gelöst und hing an der Hauswand herab.
Da das Blech auf den darunterliegenden Balkon abzustürzen drohte, alarmierte der Mieter die Feuerwehr Puchenau.