Einsätze

13.09.2018 um 14:29 Uhr Brandmeldealarm Wilheringerstraße 17weiterlesen
12.09.2018 um 09:47 Uhr Ölspur, Ölaustritt Gartenstadtstraße/Schießstattstraßeweiterlesen
03.09.2018 um 20:18 Uhr Überflutung Anschlussmauerweiterlesen
20.07.2018 um 18:43 Uhr Ölspur, Ölaustritt Hammerschmiede 1weiterlesen
07.07.2018 um 10:44 Uhr Türöffnung Wilheringerstraße 2aweiterlesen

Pumparbeiten nach Bruch der Hauptwasserleitung Gartenstadt I

DSC 0149 DSC 0152

Zu Pumparbeiten nach dem Bruch der Hauptwasserleitung, welche die Gartenstadt I versorgt wurde die Feuerwehr Puchenau am Vormittag des 10. Juli 2014 alarmiert.

Die Feuerwehr Puchenau unterstützte die LinzAG durch Auspumpen des unter Wasser gesetzten Leitungsschachtes mit dem Nasssauger, da dieser Schacht zu eng für die Tauchpumpe war.

Fahrzeugbergung aus unwegsamem Gelände

P6160006 P6160008

Zu einer Fahrzeugberung wurde die Feuerwehr Puchenau am Abend des 16.6.2014 gegen 19:40 Uhr durch die Polizei Puchenau gerufen. Da sich noch ein großer Teil der Mannschaft nach der Montagsübung im Feuerwehrhaus befand, konnte umgehend mit Pumpe Puchenau ausgerückt werden.
Das Fahrzeug einer Dame war aus noch unbekannter Ursache im Aignerweg ins Rollen geraten und ca. 100m über eine steile Böschung in ein angrenzendes Waldstück gerollt. Dort kappte der PKW noch einige Bäume, ehe es zum Stillstand kam. Durch Nachbarn wurde die Polizei Puchenau und in weiterer Folge die Feuerwehr Puchenau zu diesem Unfall alarmiert. Zum Glück befand sich niemand im Unfallfahrzeug.

Wasserschaden Amselgang

Am 04.05.2014 wurde die Feuerwehr Puchenau wegen Wasser im Keller zur Hilfe gerufen. Beim EIntreffen am Einsatzort stand das Wasser im Keller ca. 20 cm hoch, dies war durch einen Defekt des Swimmingpools dorthin gelangt.

Nach dem Schließen der Eintrittsquelle des Wassers wurde der Keller noch mit der Tauchpumpe und mit dem Nasssauger "Trocken gelegt". Anschließend konnte zur Florianimesse abgerückt werden.

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall Kreuzung Tankstelle

IMG 6523 IMG 6524

Am Nachmittag des 13. April 2014 wurde die Feuerwehr Puchenau zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Wohnmobil und einem PKW  gerufen. Die Feuerwehr Puchenau rückte mit dem Tanklöschfahrzeug zur Einsatzstelle auf der B127 auf Höhe der Kreuzung bei der TurmÖl Tankstelle aus.
Nachdem die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden waren und die Fahrzeuge von der Fahrbahn verbracht wurden, konnten die Puchenauer Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Türöffnung für Rettungsdienst

P3160006 P3160008

Durch das Rote Kreuz Walding wurde die Feuerwehr Puchenau am Sonntag, 16. März 2014 um 06:31 Uhr in den Kirschenweg alarmiert.

Der Rettungsdienst konnte nicht zur verletzten Person ins Schlafzimmer vordringen, welche mit Verletzungen und Schmerzen hinter der Schlafzimmertür lag. Ein wegschieben der Patientin war unmöglich. Daher wurde unter Absprache mit dem anwesenden Notarzt von Einsatzleiter HBM Voit und Ehegatten der Patientin das Schlafzimmerfenster aufgebrochen und die Dame mit der Schaufeltrage im Garten an den Notarzt (NEF 3) übergeben.

Die Patientenversorgung im Schlafzimmer fand durch Feuerwehrmänner der FF-Puchenau statt. Im Anschluss wurde das Fenster durch die Feuerwehr noch wetterdicht verschlossen. Nach rund

Zimmerbrand Windflachweg

P3120011 P3120002

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am Nachmittag des 12. März 2014 im ersten Untergeschoß eines Hauses zu einem Zimmerbrand. Das Gebäude im Windflachweg befand sich direkt an der Grenze des Stadtgebietes zu Linz, deshalb wurden die Berufsfeuerwehr Linz, sowie die Feuerwehr Pöstlingberg zum Einsatz gerufen.
Im weiteren Einsatzverlauf stellte sich heraus, dass das Gebäude bereits in den Pflichtbereich der Feuerwehr Puchenau gehört. Weshalb nach Ablöschen und Ausräumen des Brandgutes die Einsatzstelle an die Feuerwehr Puchenau übergeben wurde.

Für die Feuerwehr Puchenau waren keine weiteren Tätigkeiten mehr erforderlich.

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall B127

2013 11 02 VUB127 2 2013 11 02 VUB127 5

Um 18.48 Uhr wurde die Feuerwehr Puchenau am Samstag, den 02. November zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf die Rohrbacher Bundesstraße zur Kreuzung bei der TurmÖl Tankstelle gerufen. Die Feuerwehr rückte mit dem Kommandofahrzeug, sowie Tank und Rüstlösch Puchenau zur Einsatzstelle aus.
Aus unbekannter Ursache kollidierte ein PKW mit einer Straßenlaterne. Die unbestimmten Grades verletzte Lenkerin wurde an das Rote Kreuz Walding übergeben.

Tierrettung aus der Donau

Zur Rettung eines Hundes musste die Feuerwehr Puchenau am Vormittag des 20. September 2013 gegen 9.15 Ur ausrücken.

Das Tier war über die durch das Junihochwasser angeschwemmte steile Böschung in die Donau gestürzt und konnte aus eigener Kraft nicht mehr auf den Weg zurück.

Kohlenmonoxidaustritt Hammerbachstraße

Durch lautes Piepsen wurde am Abend des 19. September 2013 gegen 19 Uhr ein Hausbesitzer auf ein im Heizraum installiertes Gaswarngerät aufmerksam. Das Gaswarngerät zeigte eine Schadstoffkonzentration von über 80ppm an, der Hausbesitzer reagierte sofort richtig, öffnete ein Fenster und alarmierte die Feuerwehr.