Monatsübung Gefahren bei Photovoltaikanlagen

IMG 7196 IMG 7199

"Gefahren bei Einsätzen mit Fotovoltaikanlagen" lautete das Thema der Schulung am Freitag, den 13. Februar 2015. Norbert Kaimberger präsentierte dabei sehr anschaulich, welche Gefahren Strom im Allgemeinen, bei Überflutung des Zählerkastens und insbesondere bei vorhandenen Fotovoltaikanlagen bei Einsätzen darstellen.

Die Zahl dieser kleinen Kraftwerke steigt jährlich und die Anlage lässt sich nicht vollständig abschalten, sodass auf einigen Anlageteilen ständig hohe Gleichspannung (bis zu 1000 Volt) anliegt.

Monatsübung FMD

IMG 7121 IMG 7124

Die Monatsübung am Freitag, den 9. Jänner 2015 widmete sich wieder dem Thema Feuerwehrmedizinischer Dienst.

Nach einem Kurzen Vortrag von Michael Hehenberger über gesunde Ernährung und somit dem Erhalt der eigenen Gesundheit, erklärten Patrick Voit und Fritz Geyrhofer den zahlreich erschienenen Feuerwehrkameraden noch den Umgang mit dem Spineboard und der Schaufeltrage im Stationsbetrieb.

Monatsübung Forstunfall

IMG 7091 IMG 7096

"Person bei Waldarbeiten von Baum eingeklemmt Unterhalb von "Warte Edelburga"." war die Übungsannahme für die Monatsübung am 7. November um 19 Uhr.

Die Anfahrt führte über den unteren Teil des Puchenauer Kreuzweges, bis zur Weggabelung kurz vor dem Waldstück des Kreuzweges. An dieser Stelle wurde die Einsatzleitstelle eingerichtet und ein Bereitstellungsraum für sämtliche Einsatzfahrzeuge errichtet. Von da an mussten sämtliche Gerätschaften zum Einsatzort getragen werden.

Um eine rasche Personenrettung zu erreichen, wurden unmittelbar nach Ankunft am Bereitstellungsraum drei Mann zur Personensuche in Richtung der "Warte Edelburga" geschickt. Die restliche Mannschaft baute in der Zwischenzeit eine Beleuchtung des

Räumungsübung Volks- und Neue Mittelschule

DSC 0457 DSC 0459

Die jährliche Räumungsübung der Volks- und Hauptschule wurde am Freitag 24. Oktober gegen 9 Uhr durchgeführt.
Die Feuerwehr Puchenau rückte mit dem Rüst- und dem Tankfahrzeug an und durchsuchte mit zwei Atemschutztrupps das gesamte Schulgebäude.

Im ersten Stock der Neuen Mittelschule konnte eine vermisste Person gefunden und über eine Leiter gerettet werden.

Übung technische Hilfeleistungsprüfung

PA180001 PA180004

Am Freitag, den 24. Oktober findet am Nachmittag wieder die Leistungsprüfung "Technische Hilfeleistung" in Puchenau statt. Diese Leistungsprüfung verlangt den Teilnehmern das richtige Arbeiten mit Spreitzer und Schere bei einem Verkehrsunfall abverlangt.

Bereits seit Anfang September wird mehrmals pro Woche der Ablauf trainiert. Eine besondere Herausforderung stellt auch das Auffinden und Zeigen von diversen Einsatzgerätschaften bei geschlossenen Geräteraumtüren dar.

Bei einer Übung am Samstag, den 18. Oktober wurde der gesamte Ablauf dieser Leistungsprüfung durchgespielt. Dies ist besonders für unsere jungen Kameraden wichtig, die sich dieser Leistungsprüfung, welche alle zwei Jahre stattfindet, das erste mal dabei sind.

Monatsübung Brand Schloss Puchenau

ÜbungSchloss050914 1 ÜbungSchloss050914 3

"Brand in einem Büro im 2. Stock des Schlosses, eine Person abgängig" hieß die Annahme der Monatsübung am 5. September 2014. Während Tank Puchenau einen Atemschutztrupp zur Personenrettung und Brandbekämpfung in das 2. OG schickte, wurde von der restlichen Tankbesatzung die Steigleitung gefüllt. In der Zwischenzeit stellte Pumpe Puchenau die Wasserversorgung vom Unterflurhydrant Kreuzung Bachgasse/Großambergstraße sicher.

Nach wenigen Minuten konnte der Brandherd im stark verrauchten 2. Stock gefunden und bekämpft werden. Nachdem vom Atemschutztrupp ein Fenster geöffnet wurde, konnte mit der Überdruckbelüftung begonnen werden. Kurze Zeit später konnte auch die vermisste Person gefunden und ins Freie gebracht werden.

Die

Sonderübung Werkstättenexplosion mit mehreren Verletzten

 DSC0431  DSC0477

Am Samstag, 19. Juli 2014 fand eine große Sonderübung der FF-Puchenau statt, die von HBM Ing. Patrick Voit organisiert und durchgeführt wurde.

Die Einsatzmeldung lautete "Werkstättenexplosion mit mehreren Verletzten". Die Feuerwehr Puchenau rückte mit rund 20 Mann und 3 Fahrzeugen zum Einsatzobjekt der Familie Fritz, Reuterweg 1 in Puchenau aus. Gleichzeitig ging ein nachgestellter Notruf in der Samariterbund Notrufleitstelle ein. Diese entsandten sofort einen Rettungswagen (RTW). Am Einsatzort eingetroffen stellte sich heraus, dass es sich um gesamt ca. 10-15 Verletzte handelt, wobei sich alle noch in der stark verrauchten Werkstatt befanden.

Monatsübung Siedlungsbrand

P7040001 P7040002

Die Monatsübung am Freitag 4. Juli 2014 führte uns zum ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen Wallneder.
In das ehemalige Wirtschaftsgebäude, sowie die umliegenden Gebäude des aufgelassenen Reitstalles wurden in Summe 18 Wohnungen eingebaut.
Grund genug, sich diese neu entstandene Siedlung im Zuge einer Monatsübung genauer anzusehen.
Diese Siedlung liegt ziemlich exponiert, was die Wasserversorgung angeht, daher wurde im vergangenen Jahr ein 200 m³ fassender Löschwasserbehälter beim benachbarten Anwesen vulgo Gruber (ca. 500m entfernt) errichtet.

Montagsübung Schere und Spreitzer

IMG 6774 IMG 6776

Die Montagsübung am 16.6.2014 hatte das Thema "Arbeiten mit Schere und Spreitzer" zum Thema. HBM Roland Lauss und HLM Josef Schalek arbeiteten diese Übung am Bauhofgelände aus und erklärten die Vorteile einer "großen Rettungsöffnung".
Bei dieser Technik werden, im Gegensatz zu den bekannten Methoden, die Türen einer Fahrzeugseite mitsamt der B-Säule auf einmal herausgeschnitten. Somit ist auf einen Schlag eine große Rettungsöffnung vorhanden, aus der der Patient schonend gerettet werden kann.

Montagsübung Feuerlöscher

P5190005 P5190006

Am Montag, den 19. Mai 2014 organisierte unser Schriftführer AW Michael Kern eine Übung zum Thema Feuerlöscher. Nach einer kurzen theoretischen Einführung in die Löscherarten, die damit bekämpfbaren Brandklassen, sowie die Handhabung von Feuerlöschern gingen wir zur Praxis über. Mit Pulverlöschern wurde ein Flüssigkeitsbrand mehrmals gelöscht und auf diese Weise die Löschtechnik perfektioniert.