Atemschutzleistungsprüfung Bronze und Silber

2015-03-13 ASLA 2 2015-03-13 ASLA 4

Am Samstag, 13. März 2015 fand die Abnahme der Atemschutzleistungsprüfung der Stufen 1 (Bronze) und 2 (Silber) im Feuerwehrhaus der Stadt Bad Leonfelden statt. Die Feurewehr Puchenau stellte sich mit 2 Trupps zu je drei Mann der anspruchsvollen Prüfung in den Stufen Bronze und Silber.

Bei dieser Prüfung werden sowohl praktische Kenntnisse als auch theoretisches Wissen der Teilnehmer überprüft und so muss bei teilweise kompletter Dunkelheit ein Angriff über eine Hindernisstrecke durchgeführt werden. Dabei ist neben dem richtigen Vorgehen auch Fachwissen aus dem Umgang mit gefährlichen Stoffen gefragt. Auch die Pflege und Wartung der Atemschutzgeräte zählt zum Prüfungsumfang.

Den hohen Ausbildungsstand der Atemschutzträger zeigt

Monatsübung Gefahren bei Photovoltaikanlagen

IMG 7196 IMG 7199

"Gefahren bei Einsätzen mit Fotovoltaikanlagen" lautete das Thema der Schulung am Freitag, den 13. Februar 2015. Norbert Kaimberger präsentierte dabei sehr anschaulich, welche Gefahren Strom im Allgemeinen, bei Überflutung des Zählerkastens und insbesondere bei vorhandenen Fotovoltaikanlagen bei Einsätzen darstellen.

Die Zahl dieser kleinen Kraftwerke steigt jährlich und die Anlage lässt sich nicht vollständig abschalten, sodass auf einigen Anlageteilen ständig hohe Gleichspannung (bis zu 1000 Volt) anliegt.

Schlagernacht in Puchenau

Feuerwehrball 2015 148 Feuerwehrball 2015 22

 

 

– unter diesem Motto stand der Ball der Feuerwehr Puchenau am 7. Februar im Buchensaal.

Für die Eröffnungsshow konnten wahre Superstars der Schlager- und Volksmusikszene (oder waren es doch nicht die echten?) gewonnen werden. Neben Volks Rock'N'Roller Andreas Gabalier gaben sich die Chartstürmerinnen Andrea Berg und Helene Fischer die Ehre. Rhythmisch eingestimmt wurden die zahlreichen Besucher mit dem Hit „Rock mi“ von Voxxclub. Eine Hommage an den verstorbenen Entertainer Udo Jürgens rundete das Programm der diesjährigen Eröffnungsshow ab.

Später sorgte die Band „Harlekins“ für Stimmung auf dem Tanzparkett. Die Mannschaft von Kommandant Alfred Grubmüller freute sich über den Besuch vieler Ehrengäste sowie der

Monatsübung FMD

IMG 7121 IMG 7124

Die Monatsübung am Freitag, den 9. Jänner 2015 widmete sich wieder dem Thema Feuerwehrmedizinischer Dienst.

Nach einem Kurzen Vortrag von Michael Hehenberger über gesunde Ernährung und somit dem Erhalt der eigenen Gesundheit, erklärten Patrick Voit und Fritz Geyrhofer den zahlreich erschienenen Feuerwehrkameraden noch den Umgang mit dem Spineboard und der Schaufeltrage im Stationsbetrieb.

Jahresvollversammlung 2014

Vollversammlung 2014 13 Vollversammlung 2014 8

Am Freitag, 05.Dezember 2014 hielt die Feuerwehr Puchenau die jährliche Vollversammlung ab. Als Gäste bei unserer Weihnachtsfeier durften wir auch heuer wieder unseren Bürgermeister Gerald Schimböck, den Landesfeuerwehrkommandanten Dr. Wolfgang Kronsteiner, den Abschnittsfeuerwehrkommandanten Ing. Rudi Reiter, sowie zahlreiche Vertreter aus der Gemeindepolitik begrüßen. Besondere Freude bereitete die Übergabe der neuen Wärmebildkamera durch Landesfeuerwehrkommandant Kronsteiner. Mit diesem Gerät ist die Feuerwehr Puchenau wieder ein Stück besser für die Sicherheit der Puchenauer Bevölkerung ausgerüstet.

Bezirksfeuerwehrtag 2014 in Bad Leonfelden

15226731264 fd3d98251c o 15662375260 ccbc1def01 o

Am Freitagabend 21.11.2014 blickte der Bezirks-Feuerwehrkommandant von Urfahr-Umgebung Oberbrandrat Ing. Johannes Enzenhofer auf ein erfolgreiches Feuerwehrjahr zurück. Im Haus am Ring in Bad Leonfelden fand der Bezirksfeuerwehrtag 2014 statt.
Zahlreiche Ehrengäste sind der Einladung gefolgt, allen voran Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer. Landes-Feuerwehrkommandant Dr. Wolfgang Kronsteiner und sein Stellvertreter Robert Mayr. Die Abgordneten zum Landtag Eva Maria Gattringer und Arnold Weichselbaumer waren neben Bezirkshauptmann Dr. Paul Gruber und der Feuerwehrreferentin Hofrat Dr. Andrea Außerweger genauso unter den Gäseten wie die Bezirksrettungskommandanten von Rotem Kreuz und Samariterbund. Von Polizei war Bezirkskommandant

Monatsübung Forstunfall

IMG 7091 IMG 7096

"Person bei Waldarbeiten von Baum eingeklemmt Unterhalb von "Warte Edelburga"." war die Übungsannahme für die Monatsübung am 7. November um 19 Uhr.

Die Anfahrt führte über den unteren Teil des Puchenauer Kreuzweges, bis zur Weggabelung kurz vor dem Waldstück des Kreuzweges. An dieser Stelle wurde die Einsatzleitstelle eingerichtet und ein Bereitstellungsraum für sämtliche Einsatzfahrzeuge errichtet. Von da an mussten sämtliche Gerätschaften zum Einsatzort getragen werden.

Um eine rasche Personenrettung zu erreichen, wurden unmittelbar nach Ankunft am Bereitstellungsraum drei Mann zur Personensuche in Richtung der "Warte Edelburga" geschickt. Die restliche Mannschaft baute in der Zwischenzeit eine Beleuchtung des

Räumungsübung Volks- und Neue Mittelschule

DSC 0457 DSC 0459

Die jährliche Räumungsübung der Volks- und Hauptschule wurde am Freitag 24. Oktober gegen 9 Uhr durchgeführt.
Die Feuerwehr Puchenau rückte mit dem Rüst- und dem Tankfahrzeug an und durchsuchte mit zwei Atemschutztrupps das gesamte Schulgebäude.

Im ersten Stock der Neuen Mittelschule konnte eine vermisste Person gefunden und über eine Leiter gerettet werden.

Technische Hilfeleistungsprüfung 2014

IMG 1971 IMG 1970

Bereits zum neunten mal führt die Feuerwehr Puchenau die Leistungsprüfung technische Hilfeleistung durch. Bei dieser Leistungsprüfung wird ein Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen und dessen Abarbeitung simuliert.
Bereits seit September trafen sich die 17 Teilnehmer zwei mal wöchentlich um sich für die Abnahme vorzubereiten. Dabei wurde in über 263 Mannstunden der gesamte Ablauf rund 60 mal durchgespielt.
Dazu kamen noch einmal 58 Übungsstunden, die die 17 Teilnehmer für das Zeigen von diversen Ausrüstungsgegenständen bei geschlossenen Geräteraumtüren am Fahrzeug aufwendeten.
Am Freitag, den 24. Oktober war es dann endlich soweit. In zwei Durchgängen wurde das Gelernte in die Praxis umgesetzt und durch den Bewerterstab

Übung technische Hilfeleistungsprüfung

PA180001 PA180004

Am Freitag, den 24. Oktober findet am Nachmittag wieder die Leistungsprüfung "Technische Hilfeleistung" in Puchenau statt. Diese Leistungsprüfung verlangt den Teilnehmern das richtige Arbeiten mit Spreitzer und Schere bei einem Verkehrsunfall abverlangt.

Bereits seit Anfang September wird mehrmals pro Woche der Ablauf trainiert. Eine besondere Herausforderung stellt auch das Auffinden und Zeigen von diversen Einsatzgerätschaften bei geschlossenen Geräteraumtüren dar.

Bei einer Übung am Samstag, den 18. Oktober wurde der gesamte Ablauf dieser Leistungsprüfung durchgespielt. Dies ist besonders für unsere jungen Kameraden wichtig, die sich dieser Leistungsprüfung, welche alle zwei Jahre stattfindet, das erste mal dabei sind.