Wohnhaussprengung Eitzing 2004

Während der Hochwasserkatastrophe 2002 standen zahlreiche Gebäude im Machland im Bezirk Perg unter Wasser. Teile der Gebiete im Machland werden nun wieder komplett der Natur zurückgegeben und zahlreiche Wohngebäude abgerissen. Einige der abzureißenden Gebäude stehen auch in der Ortschaft Eitzing, Gemeinde Baumgartenberg.
Dem Sprengdienst der Oö. Feuerwehren wurde vom Besitzer des zweistöckigen Wohnhauses die Gelegenheit angeboten, das abzureißende Objekt für eine Übungssprengung heranziehen zu können, was vom Oö. Landes-Feuerwehrverband auch angenommen worden ist. Das Haus stand 2002 2,80 Meter unter Wasser.

Atemschutz Leistungsabzeichen Pinkafeld 2004

AS Leistungsabzeichen AS Leistungsabzeichen 1

Die Feuerwehr Puchenau erreichte beim Atemschutzleistungswettbewerb in Pinkafeld den ausgezeichneten 4 Platz!

Bei diesem Wettbewerb wurden Fähigkeiten wie die Menschenrettung, die Durchquerung einer Hindernisstrecke im Dunkeln, das Abdichten eines Gasgebrechens, sowie die präzise Handhabung mit Atemschutzgerät und Maske demonstriert.
Ein theoretischer Test über die Bereiche Atmung und Atemschutz rundete die Prüfung ab.

Bewerbssaison 2004

Bewerbsgruppe04

Bewerbssaison 2004

 

Bewerbe

DatumOrtZeit BronzeZeit StaffellaufFehlerpunkteRang Bronze
05.06.2004 Oberbairing (Abschnittsbewerb Urfahr- Umgebung) 87 68,89 5 29/33
26.06.2004 Landshaag (Abschnittsbewerb Ottensheim) 80,9 61,4 5 14/16
03.07.2004 Schenkenfelden (Abschnittsbewerb Linz) 92,4 63,2 31/33
09. - 10.07.2004 Schärding (Landesbewerb) 79,6 61,62 5 306/384
14.07.2004 Herzogsdorf (Nasslöschbewerb) 106,6 15 6/8

Feuerwehr Leistungsabzeichen in Gold 2003

FLA FLA 1

Die Teilnehmer am Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen und Wasserwehrleistungsabzeichen in Gold am 16.5.2003 in der Landesfeuerwehrschule. AW Michael Kern und HBM Johannes Grubmüller sind die beiden erfolgreichen Puchenauer Teilnehmer. M. Kern wird Bezirksbester. Erwin König (FF Landshaag) gewinnt im Zillenbewerb in der Wertungsklasse II und Norbert Weißhäupl (FF Höflein) wird Zweiter in der Wertungsklasse I.

Bewerbsgruppe 2002

bewerbsgruppe 2002

 

 

Puchenau 1

DatumOrtZeit BronzeRang Bronze
08.06.2002 Amesschlag 54
15.06.2002 Schmiedgassen 52
29.06.2002 Eschelberg (Abschnittsbewerb) 55
06.07.2002 Micheldorf (Landesbewerb) 59 + 5

 

Puchenau 2

DatumOrtZeit BronzeRang BronzeZeit SilberRang Silber
08.06.2002 Amesschlag 88 + 40 75 + 20
15.06.2002 Schmiedgassen 74 72 + 10
29.06.2002 Eschelberg (Abschnittsbewerb) 80 + 5 80 + 10
06.07.2002 Micheldorf (Landesbewerb) 79 +25 72 + 10

Bewerbsgruppe 1 2001

Bewerbsgruppe Puchenau 1

DatumOrtZeit BronzeRang BronzeZeit SilberRang Silber
26.05.2001 Unterweitersdorf
02.06.2001 Kottingersdorf
09.06.2001 Goldwörth (Abschnittsbewerb)
07.07.2001 Steyr (Landesbewerb)