Einsätze

13.09.2018 um 14:29 Uhr Brandmeldealarm Wilheringerstraße 17weiterlesen
12.09.2018 um 09:47 Uhr Ölspur, Ölaustritt Gartenstadtstraße/Schießstattstraßeweiterlesen
03.09.2018 um 20:18 Uhr Überflutung Anschlussmauerweiterlesen
20.07.2018 um 18:43 Uhr Ölspur, Ölaustritt Hammerschmiede 1weiterlesen
07.07.2018 um 10:44 Uhr Türöffnung Wilheringerstraße 2aweiterlesen

Aufräumarbeiten nach schwerem Verkehrsunfall in der Achleitnersiedlung

Zu Aufräumarbeiten nach einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Puchenau gegen Mittag am Freitag, den 29. April 2016 auf die Rohrbacher Bundesstraße gerufen.
Aus ungeklärter Ursache kollidierten drei Fahrzeuge in einer unübersichtlichen Kurve im Bereich der Achleitnersiedlung fast frontal.
Durch die Wucht des Aufpralls wurden bei den Fahrzeugen die Vorderachsen ausgerissen.

Da sich sämtliche Fahrzeuginsassen selbst aus ihren Fahrzeugen befreien konnten, bestand die Aufgabe der Feuerwehr Puchenau, die unter Einsatzleitung von BI Gerald Kronsteiner und 10 Mann mit dem Tanklösch- und dem Kommandofahrzeug ausrückten im Absichern der Unfallstelle. Reinigen der Fahrbahn von Wrackteilen, Scherben und ausgelaufener Betriebsflüssigkeiten. Im Anschluss daran wurden die drei Fahrzeuge durch private Abschleppunternehmen abtransportiert.
Nach rund einer Stunde konnte die total gesperrte B127 wieder für den Verkehr freigegeben werden und die Feuerwehr Puchenau wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

IMG 7751IMG 7737IMG 7741IMG 7745IMG 7747